In 1-wtp können Sie Kunden aus einem Werkstatt-Termin heraus E-Mails senden. Der Versand erfolgt über durch Ihren E-Mail-Provider, sodass dieser im Vorfeld einmalig hinterlegt werden muss. Diese Einstellung ist nur Mitarbeitern mit Administrator-Rechten möglich.

Wählen Sie im Menü Admin -> Administrator und dann den Punkt „SMTP-Verwaltung“ (rechte Spalte). Sie erhalten diese Ansicht:

Tragen Sie hier die Daten der E-Mail-Adresse ein, die für den Versand der Mails genutzt werden soll. Anstatt eines externen Mailservers können Sie auch einen Exchange- oder David-Server hinterlegen. Sind Sie sich bzgl. der Daten nicht sicher, nehmen Sie bitte Rücksprache mit Ihrem IT-Betreuer oder Ihrer IT-Abteilung. Für Betriebe mit mehreren Standorten werden die Einstellungen je Filiale gesetzt. Sollen für alle Filialen identische Einstellungen genutzt werden, können Sie diese durch den Button „Einstellungen auf alle übernehmen“ auch für alle Filialen speichern.

 

SMTP-Einstellungen für Versand von E-Mails
SMTP-Einstellungen für Versand von E-Mails